Donnerstag, 24.04.2014
| Impressum | Kontakt | Sitemap | Newsletter

03.08.2010
"Die Heilung kommt durch das Tier selbst"
Susanne Held und Heiler Willi-James Gesemann helfen verletztem Wallach Patras mit Blutegeln und Energieanregung
VON GISELA SCHWARZE

Vlotho-Valdorf (G.S.). Der Wallach Patras verletzte sich eine Sehne am rechten Vorderbein. Seine Eigentümerin Susanne Held möchte dem 20-jährigen Tier so schnell wie möglich helfen und wählte für die Heilung eine kombinierte Behandlung.

Willi-James Gesemann und Susanne Held sind sicher, dass die Selbstheilung Patras recht schnell wieder gesund macht. Gesemann lockert die Muskulatur des Pferdes durch Bioenergie.

Patras hat seinen Stall auf dem Reiterhof von Susanne und Joachim Kahre an der "von- Bodelschwingh-Straße". Dort unterzieht sich das Pferd zu den beruhigenden Worten und Liebkosungen seiner Eigentümerin zurzeit der notwendigen Behandlung.

Maria, Mutter Susanne Kahre, Alex und Vater Willi-James Gesemann (v.l.) haben ihr Herz an den arthrosekranken Traber Joe verloren. Fotos: Gisela Schwarze

"Ich stehe auf dem Standpunkt, dass die beste und wirkungsvollste Methode ist, Schulmedizin und alternative Medizin zu kombinieren", ist Susanne Held überzeugt. So kenne sie das von Reiterhöfen in den Niederlanden und in Großbritannien.

Durch die Heilpraktikerin Nadine Hannemann aus Herford ließ die besorgte "Pferdemutter" auf Anraten der Medizinerin zunächst Blutegel in dem betroffenen Beinbereich ansetzen. Als Folge dieser Behandlung laufe sechs bis zwölf Stunden Blut nach, hatte die Heilpraktikerin Susanne Held informiert.

Als zweiten Schritt zur Genesung von Patras hatte die Eigentümerin den Heiler Willi-James Gesemann gebeten, die Selbstheilungskräfte ihres offensichtlich leidenden Pferdes zu aktivieren. "Wir vom Heilerzentrum behandeln außer Menschen auch Tiere, die fast immer sehr gut auf geistig-spirituelles Heilen ansprechen", so Willi-James Gesemann. Verrenkungen und Blockaden könnten durch diese Behandlungsform gelöst werden. Die sehr harten Muskeln des Patienten Patras lockerte Willi-James Gesemann durch Bioenergie.

Energieübertragung an das kranke Pferd

Durch Energieübertragung rege er das Energiefeld des Pferdes an. "Mehr als Energie zu übertragen und damit die Selbstheilungskräfte anzuregnen, kann ich nicht tun. Die Heilung kommt dann durch das Tier selbst", erklärte der Heiler.

Weil die Reiterhof-Eigentümerin Susanne Kahre bei Patras deutlich eine positive Veränderung nach Willi-James Gesemanns Behandlung feststellte, fasste sie Vertrauen: "Patras ist bedeutend lebhafter. Er zeigt wieder Teilnahme an dem Geschehen um ihn herum." Unter den 30 Pferden auf ihrem Reiterhof befinde sich der "Problemfall" Joe. Sie selbst habe den Traber Joe aus miserabler Haltung mitgebracht, weil sie das Leiden des abgemagerten Tieres nicht mit ansehen konnte: "Joe hat Arthrose und lahmt an beiden Hinterbeinen."

Der 21-jährige Traber sei ein total lieber Kerl und habe sie durch seine Art einfach angerührt: "Der hat etwas, sodass man ihn einfach mögen muss." Um dem leidenden Traber Erleichterung in Bezug auf seine Gelenkentzündungen zu erschaffen, bat sie Willi-James Gesemann um Rat, der spontan im Rahmen seiner Heilungsmöglichkeiten half.

Der Unterhalt für den Traber Joe betrage monatlich 200 Euro, nannte Susanne Kahre die Kosten, die sie zurzeit für Joe trägt. Sie möchte das Tier aufpäppeln und gesund machen. "Doch was wird dann aus Joe?", fragte sie. "Einen Teil der 200 Euro Unterhaltskosten könnte das Heilerzentrum übernehmen, vielleicht findet sich ein Tierfreund für den Rest", schlug Willi-James Gesemann vor, der weitere unentgeltliche Behandlungen für Joe in Aussicht stellte.

Wer dem Traber helfen möchte, setze sich mit Susanne Kahre, Telefon (0 57 33) 88 16 39 in Verbindung.

"Für die Ferienspiele auf unserem Reiterhof vom 16. bis 19. August, zu denen sechs- bis zwölfjährige Mädchen und Jungen eingeladen sind, haben wir noch frei Plätze", warb Susanne Kahre für einen Aufenthalt auf dem weitläufigen Hof.

Dokumenten Information
Copyright © Vlothoer Anzeiger 2014
Dokument erstellt am 02.08.2010 um 22:25:18 Uhr
Diesen Artikel in Netzwerken veröffentlichen:





Anzeige

VA durchsuchen



Der Ticker aktualisiert sich automatisch



VA im Netz









Meistgeklickt

Viele Baustellen im Hotel Porta Westfalica
Porta Westfalica-Hausberge (mt). Das 30 Jahre alte Berghotel wird innen umfassend erneuert. Die Arbeiten beginnen voraussichtlich im Sommer. "Wir... mehr

Täter droht mit Messer und stiehlt Handy
Bad Oeynhausen (va/plö). Mit einem Messer haben zwei Unbekannte einen 20-jährigen Bad Oeynhausener bedroht und so dessen Handy erbeutet. Der Vorfall... mehr

"Umsonst und Draußen": Festival zwischen Kraftwerk und Weser
Der Platz zwischen Kraftwerk und Weser in Porta Westfalica soll auch in diesem Jahr Veranstaltungsort sein. Fast jede Musikrichtung ist im Angebot:... mehr

Titel und Aufstieg rücken immer näher
Auch an der Weser stellte der SCH eindrucksvoll seine spielerische Ausnahmestellung in der Liga unter Beweis. Gespielt wurde auf Kunstrasen und auf... mehr

New Yorker Schlusskurse am 23.04.2014
Hamburg - Die 30 Aktien des Dow Jones Industrial Index wiesen am 23.04.2014 um 22:25 Uhr MEZ folgende Schlusskurse auf. (Stand und Veränderung zur... mehr


Wetter in Vlotho
Heute
23°

Sonne
06:09 Uhr

20:38 Uhr
Regen
5%
Wind
11 km/h
aus NO