Sonnabend, 19.04.2014
| Impressum | Kontakt | Sitemap | Newsletter

07.05.2013
VLOTHO
Wertvolle Erfahrungen in der "Sommerwiese" machen
Hauptschule und DRK-Kindergarten kooperieren / Berufsfindung hautnah
VON GISELA SCHWARZE

Vlotho (G.S.). Ab Beginn des nächsten Schuljahres 2013/14 nach den Sommerferien werden die Hauptschule Vlotho und der fast benachbarte DRK-Kindergarten "Sommerwiese" an der Habichtstraße offizielle Kooperationspartner sein.

Ron Rammert (hinten Mitte), Kathrin Klocke (hinten r) und Nadine Bunte (hinten l.) sind sicher, dass die angestrebte Kooperation nützlich für Schüler und Kindergartenkinder ist. | Foto: Gisela Schwarze

"Leben und Erleben in der Frühpädagogik" lautet das Wahlpflichtfach-Thema, das Hauptschüler in den Erziehungsalltag vor der Einschulung mit einbindet. Ron Rammert, Leiter der Rot-Kreuz-Kindertagesstätte "Sommerwiese", sowie die Hauptschullehrerinnen Kathrin Klocke und Nadine Bunte gaben einen Einblick in den bisherigen Werdegang der Zusammenarbeit von Hauptschule und Tagesstätte.

Erstmalig biete die Hauptschule in diesem Schuljahr als Wahlpflichtfach (WP) zur Auswahl "Lesen im Kindergarten" an, so Nadine Bunte, die für die WP-Koordination verantwortlich ist. "Zwölf Hauptschüler aus den Stufen 8 bis 10 beteiligten sich am Vorlese-Angebot und gingen an jedem Donnertag mittags in die Sommerwiese zum Vorlesen", erzählt sie.

Im Ü3-Bereich (Kinder über drei Jahre) lasen die Schülerinnen und Schüler den Kleinen vor, die auch nachmittags in der Einrichtung blieben. "Aus dem eigenen Bücher-Fundus in jedem Gruppenraum suchten sich die Kindergartenkinder den Lesestoff selbst aus", so Ron Rammert.

Kenntnisse in frühkindlicher Pädagogik

Der Aufenthalt in der Kindertagesstätte hätte die Hauptschüler mit dem Kita-Alltag vertraut gemacht, und schon bald hätten sie sich ganz von sich aus über das Vorlesen hinaus ins laufende Spielgeschehen mit eingebracht. "Bei einem Eltern-Kind-Nachmittag leisteten die Schüler ganz selbstverständlich wertvolle Unterstützung", freute sich Ron Rammert. Das zeige, wie beide Seiten von dem Zusammenwirken profitieren könnten.

Das Eintauchen in frühkindliche Pädagogik sei zukünftig durch die angestrebte Kooperation und die damit erworbenen Kenntnisse noch erheblich intensiver möglich, betonte Kathrin Klocke. Ihr gefiel besonders gut, dass unter den gegenwärtig zwölf eifrigen Vorlesern aus der Hauptschule auch drei männliche sind.

Kathrin Klocke, Nadine Bunte und Ron Rammert waren sich einig, dass vor Monaten der erste Schritt des Vorlesens einen sinnvollen Prozess der Zusammenarbeit ins Leben gerufen habe. Bestehe im kommenden Schuljahr die offizielle Kooperation, werde es für alle Wahlpflichtfach-Teilnehmer in der "Sommerwiese" detaillierte Arbeitszeugnisse geben, die bei späteren Bewerbungen dem Arbeitgeber mit vorgelegt werden können.

"Nach dem Kooperations-Start im nächsten Schuljahr bekommt die Tätigkeit der Hauptschüler hier einen ganz anderen Stellenwert. Sie dürfen eigene Projekte entwickeln und die mit dem nötigen pädagogischen Wissen, das wir selbstverständlich vermitteln, auch durchführen." Das könne in der Berufsfindung hilfreich sein. Bereits während der Wahlpflichtfach-Tätigkeit könne jeder Schüler erkunden, ob er einen pädagogischen Beruf ergreifen möchte.

Dokumenten Information
Copyright © Vlothoer Anzeiger 2014
Dokument erstellt am 07.05.2013 um 14:53:30 Uhr
Letzte Änderung am 07.05.2013 um 14:54:28 Uhr
Diesen Artikel in Netzwerken veröffentlichen:




WAS MEINEN SIE? SCHREIBEN SIE IHRE MEINUNG



Sicherheitscode:

Bitte geben Sie oben
stehenden Code hier ein*:


*Pflichtfelder





Anzeige

VA durchsuchen



Der Ticker aktualisiert sich automatisch



VA im Netz









Meistgeklickt

3:2 in Frankfurt: Hannover macht Riesenschritt
Frankfurt/Main - Hannover 96 hat den nächsten großen Schritt Richtung Klassenerhalt geschafft. Fünf Tage nach dem befreienden Sieg gegen den Hamburger... mehr

Täter droht mit Messer und stiehlt Handy
Bad Oeynhausen (va/plö). Mit einem Messer haben zwei Unbekannte einen 20-jährigen Bad Oeynhausener bedroht und so dessen Handy erbeutet. Der Vorfall... mehr

Traktor bleibt auf der Seite liegen
Der Unfallfahrer erlitt offensichtlich nur leichte Verletzungen, wurde aber vorsichtshalber ins Herforder Klinikum eingeliefert. Der Unfall ereignete... mehr

Gegenseitige Schützenhilfe kaum möglich
Die Mannschaft von Trainer Frank Ackermann hofft dabei wieder auf ein Erfolgserlebnis nach der unglücklichen 2:3-Heimniederlage gegen den SV Sundern. ... mehr

Große Freude über Rekordsponsoring
Im Unternehmen Kannegießer, ein Hauptsponsor des diesjährigen Laufs am 28. Juni, bekundeten die Handball-Bundesligisten TBV Lemgo und HSG Blomberg in... mehr


Wetter in Vlotho
Heute
16°

Sonne
06:19 Uhr

20:29 Uhr
Regen
15%
Wind
22 km/h
aus NO