Mittwoch, 23.04.2014
| Impressum | Kontakt | Sitemap | Newsletter

20.09.2010
Rödinghausen II gewinnt Topspiel klar mit 4:0
Cengiz Köker trifft dabei dreifach / Herringhausens Stephan Stroop trifft nach 16 Sekunden

Herford (gef). Am sechsten Spieltag der Fußball-Kreisliga A gab es für Neuling SG Schweicheln gegen Bezirksliga-Absteiger SV Löhne-Obernbeck nichts zu holen. Auf dem Schweichelner Kunstrasen unterlag das Team von Trainer Branko Trailovic 1:2.

Traf unmittelbar nach dem Anpfiff: Herringhausens Stephan Stroop (r.) brachte seine Mannschaft in der Partie gegen den FC Muckum nach nur 16 Sekunden in Führung. Am Ende reichte es für die SG FA Herringhausen-Eickum aber nur zu einem 1:1.

SG Schweicheln - SV Löhne-Obernbeck 1:2 (1:2). Der Bezirksliga-Absteiger hatte die reifere Spielanlage und gewann letztlich verdient, auch wenn Schweicheln eine gute Leistung abrief. Das 0:1 von Alexander Sitter (24.) glich Daniel Rolf (32.) zunächst aus, ehe Marcel Arning zwei Minuten vor der Pause den Endstand erzielte.

SV Rödinghausen II - TuS Hunnebrock 4:0 (1:0). Das Topspiel entschied die Rödinghauser Reserve am Ende klar für sich. "Mann des Tages" bei den Hausherren war Cengiz Köker, der insgesamt drei Mal traf (19., 69., 87.). Neben ihm trug sich noch Bahri Cinar (85.) in die Torschützenliste ein.

VfL Mennighüffen - SC Enger 4:2 (2:0). Trotz der erneuten Niederlage zeigten die Engeraner eine ordentliche Leistung. Zur Pause führten die Gastgeber durch einen Doppelpack Pajtim Sahitajs (7., 27.) mit 2:0, ehe die Gäste durch Sven Tippe (49., 60.) egalisierten. Im Anschluss verpassten es die Engeraner, in Führung zu gehen, sodass die Hausherren durch einen verwandelten Foulelfmeter Jens Kickelbicks (66.) und den dritten Saisontreffer Pajtim Sahitajs noch zum Sieg kamen.

TuS Bruchmühlen - Spvg. Hiddenhausen 2:2 (1:1). Vor allem im ersten Durchgang überzeugte die Spielvereinigung kämpferisch. Das 0:1 von Imad Kotlo (35.) glich Henrik Meyer (44.) aus. Erneut Meyer markierte per Strafstoß (70.) das 2:1, ehe Burim Veselaj zehn Minuten vor dem Ende zum leistungsgerechten 2:2 traf.

TuRa Löhne - SV 06 Oetinghausen 0:0. Die Gäste erkämpften sich in einer schwachen Partie ihren zweiten Punktgewinn dieser Spielzeit. Beide Teams zeigten in der gesamten Begegnung in der Offensive zu wenig, um den Platz als Sieger verlassen zu können.

SG FA Herringhausen-Eickum - FC Muckum 1:1 (1:0). Die Hausherren erwischten einen Traumstart. Nur 16 Sekunden nach dem Anpfiff traf Stephan Stroop zur Führung. Im zweiten Durchgang nahm der Druck auf das Herringhauser Tor mit zunehmender Spielzeit zu. In der 74. Minute war es dann so weit: Waldemar Frasch erzielte den Ausgleich.

Dokumenten Information
Copyright © Vlothoer Anzeiger 2014
Dokument erstellt am 19.09.2010 um 22:35:33 Uhr
Diesen Artikel in Netzwerken veröffentlichen:





Anzeige

Bundesligatrainer-Spiel



Der Ticker aktualisiert sich automatisch



Wetter in Vlotho
Heute
22°

Sonne
06:11 Uhr

20:36 Uhr
Regen
10%
Wind
5 km/h
aus N-N-W